Aktuelle Corona Maßnahmen

So schützen wir Sie und uns

In Allem was wir tun, steht Ihre Gesundheit an erster Stelle. Seit Beginn der Corona-Pandemie hinterfragen wir deshalb regelmäßig unsere Hygienemaßnahmen und nehmen unter Umständen Anpassungen vor. Immer mit dem Ziel, Sie und uns bestmöglich zu schützen: 

Wir tragen zu jeder Zeit mindestens einen medizinischen Mundschutz, während der Behandlung eine FFP2 Maske. 

Wir lüften regelmäßig alle Behandlungsräume und den Wartebereich.

Das sorgfältige Händewaschen und Händedesinfizieren war und ist für uns in unserem Beruf selbstverständlich.

So können Sie uns helfen um den Betrieb unserer Praxis noch sicherer zu machen:

Fühlen Sie sich krank? Dann rufen Sie vor Ihrem Termin gerne bei uns an 02241 924316.

Bitte tragen Sie im Empfangs- und Wartebereich unserer Praxis einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz. 

Nach Betreten unserer Praxis bitten wir Sie darum sich die Hände zu desinfizieren.

Im Wartebereich gilt weiterhin ein Mindestabstand von 1,5 m. Es sind ausreichend Sitzmöglichkeiten vorhanden.

Übrigens: als Patient und benötigte Begleitperson brauchen Sie keinen negativen Corona-Test. 

Unsere Praxisräume

Zahnarztpraxis Sankt Augustin

Unsere Praxis wurde am 07.01.1987 von Dr. Deupmann in Sankt Augustin gegründet. Nach 30 Jahren erfolgreicher Zahnheilkunde in Sankt Augustin Ort und einem stetigen Wachstum der Praxis wurde es 2018 noch einmal Zeit für Veränderungen: Wir sind umgezogen.

Seit April 2018 freuen wir uns Sie in unserer modernen Praxis in der Heinrich-Heine-Straße begrüßen zu dürfen. 

In hellen und optimal ausgestatteten Räumlichkeiten können wir Sie komplett barrierefrei versorgen.

Neben 4 Behandlungsräumen verfügen unsere Räumlichkeiten über die Möglichkeit zum Röntgen sowie ein hauseigenes Labor in dem wir kleinere Arbeiten unabhängig und zeitnah umsetzen können.

Alles auf dem Hintergrund, Ihnen den Aufenthalt in unserer Praxis so angenehm, aber eben auch so kurz wie möglich gestalten zu können.

So finden Sie uns.

Impressionen

Zahnarztpraxis Sankt Augustin